running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Auszeit vom Alltag

Jeder möchte sich mal eine Auszeit vom Alltag nehmen und neue Eindrücke für ein anregendes Sexualleben mit nach Hause nehmen. Wer mutig genug ist, kann sich für einen Besuch in einem Swinger Club entscheiden. Denn hier ist Erotik pur gewünscht, ohne dass die Wünsche der anwesenden Damen und Herren ignoriert werden.

Nur in Dessous begleitet, sitzt man hier an der Bar und lässt sich seinen Drink schmecken und plaudert ein bisschen. Wer mehr Lust hat als sich nur zu unterhalten, kann sich in verschiedene Räume zurückziehen. Hier geht es dann zur Sache, ob alleine mit dem Partner oder auch auf einen flotten Dreier. Zuschauer sind erwünscht und können auch hierbei auf ihre Kosten kommen.

Zur Swinger Datenbank

Weitere Räumlichkeiten bieten viel Raum für die nicht ausgelebten Fantasien, und jeder hat die Möglichkeit diese zu nutzen. Manche Clubs verfügen über sogenannte SM-Räume oder auch Spiegelzimmer oder einen Darkroom. Hier bleiben keine Wünsche offen und dennoch gilt der Grundsatz: „Alles kann, nichts muss“. Die Betreiber von Swinger Clubs achten darauf, dass kein zu großer Männerüberschuss entsteht. So kann es passieren, dass einzelne Männer keinen Zutritt mehr bekommen.

Nur wer frei von Ängsten ist, seinen Partner verlieren zu können, sollte einen Besuch im Swinger Club auch angehen. Denn oftmals ging daran auch schon eine langjährige Beziehung kaputt. Dennoch lohnt sich der Besuch allemal und man kann sich ja auch nur Ideen mit nach Hause nehmen, ohne dass man dort Sex hatte.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.