running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Die 10 Orgasmen auf die eine Frau nicht verzichten sollte

Der Orgasmus ist nicht nur etwas was man mit seinem Partner zusammen ausleben sollte. Er bringt auch bei der Selbstbefriedigung einen hohen Genuss. Und manchmal ist es so, das „Frau“ einfach nur Lust empfindet und es geradezu braucht. Sie kann und will nicht verzichten. Es gibt verschiedene Orgasmen, die eine Frau unbedingt mal erlebt haben sollte. Diese gehören bei der Frau auf die To-Do-Liste.

Lassen sie sich verwöhnen von wilden und leidenschaftlichen Orgasmen.

zum Orgasmus

Die Top 10 der Orgasmen der Frau

Die schnelle Selbstbefriedigung

Egal wo man sich gerade befindet, wenn „Frau“ Lust verspürt, dann sollte sie sich einfach gehen lassen und es tun. Denn sie weiß ganz genau was sie jetzt will und um schnell auf ihre Kosten zu kommen, besorgt sie es sich einfach auf ihre Art und Weise selbst. Sie ist danach befriedigt und kann weiter in den Tag gehen.

Der Wow-Effekt beim Orgasmus

Man lässt sich plötzlich total fallen und öffnet seinen ganzen Körper. Man verschmilzt mit dem Partner in eins und dann ist es soweit, der Orgasmus überkommt sie und er ist so explosionsartig, so intensiv, dass man glaubt so etwas noch nie zuvor erlebt zu haben.

Ohne Lust und doch zum Höhepunkt Orgasmus

Das Sprichwort: Der Appetit kommt beim Essen, passt hier wohl doch. Denn manchmal, auch wenn man gar keine Lust hatte, überkommen einem gerade beim kuscheln oder schmusen Lustvolle Momente, die „Frau“ doch zu einem Orgasmus bringen, der dann auch noch richtig gut war.

Neues Spielzeug neues Glück Orgasmus

Was ein neues Sextoy doch alles ausmachen kann. Neue Toys können richtig viel

Schwung ins Sexleben bringen. Nicht nur allein, auch mit dem Partner. Und der Orgasmus ist so geil, das man gleich gar nicht mehr genug davon bekommen kann.

Sexspielzeug

Orgasmus beim Geschlechtsakt

Die wenigstens Frauen bekommen einen Orgasmus während des Geschlechtsaktes selber. Eine Stimulation der Klitoris bringt diese erst dazu. Und trotzdem kann es passieren, das „Frau“ plötzlich einen wahnsinnigen Orgasmus bekommt und sich dann wundert, wie konnte ich in dieser Stellung zum Orgasmus kommen. Einfach mal ausprobieren. Man weiß ja nie.

Entspannt an den Orgasmus

Wenn der Orgasmus sich mal wieder elend lang in die Länge zieht und man eigentlich schon aufgeben will, dann passiert es plötzlich doch. Es überkommt einem und man fühlt das prickeln und die Wellen sich ausbreiten. Der Körper verkrampft und entspannt und man fühlt sich total frei. Deshalb ist das Entspannen beim Sex auch sehr wichtig. Den Kopf frei machen von allen Problemen und Sorgen und nur noch genießen.

One-Night-Stand Orgasmus

Wer kennt das nicht. Einfach mal flirten und sich dann mit dem Fremden in ein Hotelzimmer oder einer Wohnung zum Sex begeben. Beim One-Night-Stand kommt es nicht immer zum Orgasmus bei der Frau, aber wenn, dann geht es richtig ab und dann weiß man, dieser Mann hat es drauf.

Der Multiorgasmus

Gerade einen unglaublichen Orgasmus gehabt aber man spürt das Verlangen nach mehr? Das ist keine Seltenheit und „Frau“ sollte sich auch dann dazu wagen, denn der Multiorgasmus ist der pure Wahnsinn. Mit jedem Orgasmus den „Frau“ erlebt, wird der Orgasmus heftiger und intensiver. Nur zu. Traut euch was Ladys.

Turbo Orgasmus

Man ist schon seit längerem so heiß aufeinander, aber man konnte sich noch nicht dazu bewegen Sex zu haben. Dann ist es soweit. Ihr fallt übereinander her und kaum angefangen explodierst du wie ein Vulkan. Das war ein Turboorgasmus mit Überraschungseffekt. Ja so etwas gibt es tatsächlich. Probiert es aus.

Mit Sex zum Baby

Sex ist nicht nur gut für die Seele, sondern auch wenn man Nachwuchs geplant hat.

Und kommen beide beim Sex gleichzeitig, dann hat die Frau gar keinen Zweifel mehr daran, das es geklappt haben könnte.

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.