running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Ein guter Blow-Job will gelernt sein

Hierbei ist vor allem wichtig, dass Frau Spaß und Selbstvertrauen dabei hat. Denn so wird seine Lust schnell zu seinem Leiden. Schließlich kann Frau ihn quälen und hat das Objekt der Begierde in der Hand oder im Mund. Durch das Spiel mit der männlichen Erregung erreicht frau eine ungewöhnliche Macht und kann jeden Moment genießen. Geht man an das Ganze etwas spielerisch heran, macht es beiden unheimlichen Spaß, ohne dabei etwas falsch zu machen.

Das langsame Herantasten an sein gutes Stück steigert die Vorfreude und seine Erregung. Nun sollte man sich nicht aus den Augen verlieren, denn es gibt ihm ein unglaubliches Machtgefühl, wenn sein hartes Glied in ihrem Mund gleitet. Blickkontakt heizt hier die Stimmung weiter auf und es kann heiß zur Sache gehen. Bei Stellungen, wo es nicht möglich ist, Blickkontakt zu halten, kann man jederzeit einen Spiegel zum Einsatz bringen.

Beim Blasen sollte man dann den richtigen Druck aufbauen, indem man den Penisschaft in den Mund nimmt und zeitgleich etwas Luft ansaugt. Hierdurch entsteht ein Vakuum, welches enorme Vorfreude bringt. Man sollte darauf achten, dass die Zähne von den Lippen umschlossen sind, zwar ist gegen etwas knabbern nichts einzuwenden, aber es sollte nicht schmerzhaft gebissen werden. Reizt man hierbei zusätzlich das Frenulum mit der Zunge, wird die Lust noch stärker gereizt. Denn das Bändchen an der körperabgewandten Seite der Eichel gehört beim Mann zu einer seiner empfindlichsten Zone. Weiter gehört beim guten Blowjob auch die Handarbeit dazu, denn streicheln und die Hoden umfassen steigern die Lust weiter. Auch vor Saug- und Schmatzgeräuschen muss Frau nicht haltmachen, denn gerade diese Geräusche turnen ihn zusätzlich an.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.