running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Hitliste der Männerfantasien

Das Männer Sexfantasien haben ist nichts Neues und auch sicher nichts Außergewöhnliches. Dennoch stellt sich die Frage, warum Mann bei den heißen Liebesspielen zwischen zwei Frauen nicht wegschauen kann. Ganz einfach liegt das an der Ästhetik. Zwei Frauen, die sich sinnlich berühren, Körper werden gestreichelt und Lippen treffen aufeinander, da kann es Mann schon mal heiß werden. Immerhin geben 82 Prozent befragter Männer an, Sexfantasien zu haben, bei denen es zwischen zwei Frauen zur Sache geht. Sexclips bei denen es Mann und Frau krachen lassen, sind deswegen nicht weniger beliebt, allerdings schüchtern diese hin und wieder ein und die Ausdauer und der Einsatz der Darsteller lassen sich hier eher schlecht auf das heimische Liebesleben übertragen. Neben sinnlichen Erfahrungen, hin und wieder einen kleinen Lerneffekt in puncto, was Frauen wollen, kann sich der Mann bei diesen Anblicken natürlich ganz auf seine Lust konzentrieren.

Studien haben bewiesen

Sex unter Frauen ist für Männer eine schöne Vorstellung und Fantasie. Nach einer Studie gaben 82 Prozent der Männer an, wenn Selbstbefriedigung, dann mit der Vorstellung, dass zwei Frauen sich sinnlich berühren, küssen und sich in Ekstase bringen. Bei den Frauen bleibt es da eher verhalten. Gerade mal 16 Prozent haben einmal eine Frau geküsst und nur 8 Prozent sind da noch einen Schritt weiter gegangen. Was gar nicht geht bei Mann und Frau ist die Fantasie, zwei Männern beim Sex zuzuschauen, was wohl daran liegt, dass Frauen generell über mehr Ästhetik in Körper und Bewegung verfügen, was bei Männern die Lust noch mehr anheizt. Ob es nun bei ihm der eigenen Lust oder einem gewissen Lerneffekt dient oder er vielleicht glaubt, durch diesen Anblick ein besserer Mann im Bett zu werden, obliegt hier sicher auch der Fantasie der Herren.

Nur gucken, nicht anfassen

Heiße Spiele zwischen zwei Frauen mit allem was dazu gehört, ist das Fantasiethema Nummer eins bei Männern. Wenn es darum geht sich anzutörnen, geben immerhin über 80 Prozent der Befragten an, hier ihre Lust richtig ausleben zu können. Einfach nur zuschauen, nicht anfassen, aber genießen, gibt ihm die Möglichkeit, ohne Druck in Fahrt zu kommen. Ob er nun etwas dabei über die Sexlust der Frau erfährt sei dahin gestellt, was auch hier sicher nicht das Ziel der Liebesspiele von Frau zu Frau ist. Fakt ist natürlich die erotische Ästhetik, die hier nicht nur die Fantasie, sondern mit Sicherheit auch jeden Mann antörnen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.