running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Kräne im Himmel

Sicher nicht ganz so leicht, ein Geschwisterchen eines Weltstars zu sein. So wie die Schwester von Beyonce, Solange Knowles. Als jüngere Ausgabe des Knowles-Clans blickte Solange aber auf jeden Fall immer nach vorn. Bereits 2002 unterschrieb sie ihren ersten Plattenvertrag und eröffnete auch gleich ihre Debütsingle „Feelin You“. Musikalisch ging es voran. Im Jahr 2004 heiratete Solange und bekam im Oktober darauf ihren Sohn. Privat eher etwas holprig erfolgte 2007 die Scheidung von Daniel Smith, jedoch blieb sie beruflich auf einem erfolgreichen Weg. Als Songschreiberin unter anderem auch für ihre Schwester Beyonce, wurde im August 2008 ihr zweites Album „SoL Angel“ veröffentlicht. Seit Ende 2011 arbeitet sie nun am dritten Album und es wurde eher ruhig um Knowles.

Goldene Aussichten

Solange Knowles ist bekannt für ihre Eigenregie. In ihrem neuesten Video „Cranes in the Sky“ spielt keine Geringere als Solange selbst die Hauptrolle. Mit der intimsten Seite, nackt in Gold, glänzt nicht nur der Körper, sondern auch die Ausstrahlung mit den anmutigen Bewegungen. Die Szenen sind mystisch und exotisch zugleich. Gemeinsam mit ihrem zweiten Ehemann Alan Ferguson übernahm sie auch die künstlerische Leitung des gesamten Drehs. Mit der cleveren Auswahl des Hintergrundes Wüste beweist Solange einmal mehr, dass sich die 4-jährige Arbeit am neuen Album nicht nur gelohnt hat, sondern sich auch sehen und vor allen hören lassen kann.

knowles-schwester-vonbeyonce

Ein Platz am Tisch

Zeitgleich mit dem Videoclip erscheint auch ihr viertes Album „A Seat at the Table“, auf dem von Knowles 21 eigene Kompositionen zu hören sind, von der die Musikwelt schon jetzt begeistert ist. Mit der eigenen Inspiration durch Stärke, Trauer aber auch Unabhängigkeit und Heilung beschreibt sie ihre persönlichen Songs. In Deutschland ist das Video zum Song „Cranes in the Sky“ noch nicht veröffentlicht, aber dennoch sind sich alle sicher, dass es auch hier großen Beifall geben wird. Vor allem die große Schwester von Solange, Beyonce verkündet via Instagram nicht stolzer auf Solange sein zu können. Aber auch Promis im Internet feiern das neue Album der kleinen Schwester Solange und bejubeln das vierte Album als das „nächste große Ding“. Damit dies auch gelingt, hat Knowles bereits zu Beginn ihrer Arbeit namenhaften Musikadel mit ins Boot geholt und wurde dabei unter anderem von Kelly Roland, Lil Wayne und Q-Tip unterstützt.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.