running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Porno-Sternchen Aische Pervers wollte es bei DSDS wissen

Dass man es mit Schlager bei „DSDS“ weit bringen kann, ist zulänglich bekannt. Aber ist das auch mit Porno-Schlager möglich?

Aische Pervers

Das machte selbst Superstar Juror Dieter Bohlen und seine Jury sprachlos, als das 29-jährige Erotiksternchen Aische Pervers die Superstar Bühne bei Deutschlands bekanntester Castingshow betrat. Denn sie legte zweifelsfrei den heißesten Auftritt hin, den man bei der Sendung „Deutschland sucht den Superstar “ zu sehen bekam.

Die Berlinerin stöckelte ganz in Pink im Ultra- Mini und einem Mega-Dekolleté zum Casting. Begleitet wurde Aische von niemand geringeren als Nacktschnecke und Porno Sternchen Micaela Schäfer (32).

Aische hat Micaela als Maskottchen mitgebracht, da sie doch auch immer nackt herum läuft wie sie im Gespräch verlauten lies. Doch auch ein anderer Grund hat sie dazu bewogen Micaela mitzubringen, da sie hoffte dadurch einige Pluspunkte zu bekommen. Denn wie sie selbst bereits erkannt hat, gehört Singen nicht unbedingt zu ihren Stärken, was sie aber nicht davon abhält, an der Castingshow teilzunehmen. Aber sie möchte dennoch in den Recall kommen und so sagte die Porno-Darstellerin, das sie versuchen muss, den Recall-Zettel auf eine andere Art bekommen muss, als oral.

Weiter äußerte sich Aische, das sie schon etwas Angst hat, vor allem vor den beiden Frauen, bei denen oft Zickigkeit und Stutenbissigkeit auf dem Programm stehen. Als Joker hat sich Aische auf den 51-jährigen H.P. Baxxter, den Frontmann von Scooter festgelegt. Punkten will sie nicht mit einem bekannten Song, sondern mit „Caffe Latte“ einem Pornoschlager den sie selbst geschrieben hat.

Michelle fragte gleich skeptisch, „Porno Schlager?“ Darauf antwortete Aische, das sie deutsch singt und ihre Texte zweideutig zu verstehen sind, denn ist erst die Stimmung auf dem Höhepunkt, so haben auch alle immer ganz viel Spaß. Dieter Bohlen ist dieser Auftritt aber nicht wirklich geheuer und so will er zunächst erst einmal wissen, warum sie das tut und ob es im Erotik- und Porno-Geschäft denn nicht mehr so gut läuft.

Die Berlinerin lies ihn auf diese Frage wissen, das es in der Porno Branche super läuft, sie aber wahnsinnig gerne singen würde und auch gern im Fernsehen ist. Worauf Schlager-Queen Michelle antwortet, dass das doch mal eine ehrliche Antwort wäre. Doch leider reicht es auch bei DSDS bekanntlich nicht aus, einfach nur ehrlich zu sein.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.