running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Alles, was zählt – Star zog sich für den Playboy aus

Eines der bekanntesten und schönsten Soap-Schauspielerinnen hat in der aktuellen Ausgabe des „Playboys“ die Hüllen fallen lassen. Soviel, wie hier hat, man von Juliette Menke aus „Alles, was zählt“ noch nicht gesehen.


Die 30-jährige Schauspielerin trägt auf den Fotos lediglich ein paar türkisfarbene Pumps an den Füßen und rekelt sich in einem ziemlich zerwühlten Bett, dabei streckt sie ihren schönen Spitzen–Po in die Kamera. Und auch die Fotos, die im Wasser aufgenommen wurden, sind richtig heiß, denn auch hier zeigen die Mikro-Shorts, die sie trägt, mehr als sie verdecken.

In der RTL-Serie „Alles, was zählt“ spielt sexy Juliette „Lena“, ein sehr verführerisches Girl, welches schon fast ein Dutzend Männer vernascht hat. Doch in der Realität hat sie ihr Herz bereits vergeben. Über Ihr Sex-Geheimnis lässt Juliette alias Lena wissen, das ein vorgetäuschter Orgasmus für sie kein Problem ist, denn auch das hat sie schon gemacht. Auf die Frage, was ein Mann haben muss, antwortete sie: Er muss gut Bratwurst grillen können, denn damit kann er sie verwöhnen. Doch haben Männer bei ihr auch keine Chance, wenn sie nicht gut küssen können, denn schlechte Kutscher mag sie überhaupt nicht und so wird man dann auch den Rest von vornherein gleich ausschließen können.

Doch auch Langweilern wird es bei Juliette nicht besser ergehen, denn diese mag sie überhaupt nicht und wer nicht tolle Ideen hat, der hat gleich verspielt, lies sie im Interview mit dem Playboy durchblicken. Aber sind wir mal ehrlich die Spontanität von Juliette Menke hat sich gelohnt und ist doch extrem sexy!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.