running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Sex mit allen Sinnen genießen

TantraBeim Sex hat Leistungsdruck nichts verloren, da Stress nur blockiert und ein Genuss ist dann nicht mehr möglich. Um das zu vermeiden, wird Tantra von vielen Erotik-Coaches empfohlen. Tantra ist keine Lebensphilosophie, die aus Indien kommt, sondern es bedeutet schlicht Liebe machen.

Beim Tantra ist einfach alles erlaubt und alle Sinne werden angesprochen. Hier wird einfach genossen und nicht so viel Wert auf den Orgasmus gelegt. Der kommt nämlich ganz von allein, wenn man sich der Sinnlichkeit hingibt. Es gibt eine weitere Art als einfach nur zu Ejakulieren.

Verschiedene Stellungen ermöglichen es, tiefer einzudringen oder Punkte zu berühren, die man nicht für möglich gehalten hätte. Ganz neue erogene Zonen können entdeckt und mit in das Liebesspiel eingebunden werden. Die meisten Anhänger bestätigen, dass sie Sex noch nie so intensiv gespürt haben, als beim Tantra.

Viele schrecken davor zurück, da die Stellungen auf den ersten Blick zu kompliziert aussehen, doch lassen sich die meisten ganz leicht nachvollziehen und das Erlebnis ist so intensiv, dass niemand, der Tantra schon ausprobiert hat, darauf verzichten möchte. Einige Stellungen werden einem aber durchaus bekannt vorkommen, doch auch hier kann man ganz leicht neu inspiriert werden. Beim Sex ist alles erlaubt, was gefällt, dann kommt auch keine Lustlosigkeit mehr auf.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.