running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Sexy posieren für das spanische Männermagazin GQ

In der Mai Ausgabe des spanischen Männermagazins GQ ist Xenia Tchoumicheva (24) zu sehen. Der internationale Star legt allerdings auch hier besonderen wert darauf, dass sie sich auch für das spanische Magazin nicht nackt fotografieren lasse. Sie posiere lediglich sexy. Dennoch geizt Xenia mit ihren Reizen nicht. Im dazugehörigen Making-Of-Video zeigt sich die Ex-Bankerin im knappen Weißen oder unzüchtig im Domina-Look. Dazu trägt sie Killer-Heels an ihren Füßen und präsentiert sich muy caliente.


Xenia sagt von sich selbst, dass sie klasse habe und daher nicht nackt posiert. Dennoch ist sie von den Bildern überzeugt und ist stolz auf sich, denn es wären tolle Bilder geworden. Hierbei ging es lediglich um ihre Karriere und nicht um ihre Beziehung zum Formel-1-Fahrer Fernando Alonso (30). Xenia spricht partout nicht über ihre Liebelei zu Alonso und dennoch hat diese Beziehung ihrem Bekanntheitsgrad in Spanien einen besonderen Schub verpasst.

Nachdem sie sich im vergangenen Februar an der Seite von Fernando in Abu Dhabi gezeigt hatte, konnte man sie anschießend auf der Escort-Webseite finden. Die schöne Tessinerin wurde von der prestigeträchtigen Model-Agentur Elite unter Vertrag genommen. Sicherlich wird man Xenia noch öfter in sexy Posen in diversen Männermagazinen sehen. Sie war auch schon Vize-Miss-Schweiz und wird sicherlich als Model ihren Weg machen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.