running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Christina Aguilera

Christina Aguilera war lange weg um sich um ihren Sohn Max zu kümmern. Nun kommt endlich ihr Comeback mit ihrer neuen Single Not Myself Tonight.


Das Video zur Single ist pure Erotik, denn Christina tanzt in heißen Outfits. In dem sexy roten Dessous lässt sich auch mal wieder erkennen, welch eine erotische Figur diese Frau besitzt. Da sitzt jedes Gramm an der richtigen Körperstelle. In dem Video gibt es natürlich auch einen starken Mann mit Muskeln bepackt. Na da können wir ganz gespannt sein, welche Erotik bei dem Video auf uns wartet. Ihr Video spielt nicht irgendwo, sondern in einer Kirche.

Sängerin Christina Aguilera macht mal wieder von sich reden. In dieser Woche lief es ziemlich glatt für sie. Kommt es tatsächlich zu einigen unliebsamen Zwischenfällen in ihrem Privatleben, steckt sie das recht locker weg. Sie kann ziemlich viel ertragen und ist eine Kämpferin. Für die gute Christina war es in der letzten Zeit nicht so einfach.

Christina Aguilera

Erst vor wenigen Tagen hatte die 29-jährige die Trennung von ihrem Ehemann Jordan Bratman bekannt gegeben. In Freundschaft wollte sie sich von ihm trennen. Er hingegen drohte ihr mit dem Entzug des Sorgerechts, wenn sie nicht bereit wäre, ihre Lebensumstände drastisch zu ändern. Bei den Dreharbeiten für den Film „Burlesque“, in dem sie gemeinsam mit der bekannten US-Sängerin Cher zu sehen ist, musste sie täglich Streitigkeiten zwischen dem Filmdirektor und dem Sony Chef miterleben. Streitigkeiten am Set haben für Christina einen sehr unangenehmen Hintergrund, auch wenn sie selbst gar nicht daran beteiligt ist, denn sie hatte eine sehr schwere Kindheit. Doch nun geht es wieder aufwärts für Christina. Ihr Film feierte kürzlich Premiere und am 15. November 2010 erhielt die vierfache Grammy-Gewinnerin einen Stern auf dem New Yorker Walk of Fame. Herzlichen Glückwunsch, Christina!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.