running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Erotische Regeln beachten

Pure Lust

Selbst bei einer offenen Beziehung gibt es ein paar kleine Regeln, damit man den Partner nicht doch noch verärgert. Natürlich gibt es überall ungeschriebene Gesetze, die man auch einhalten sollte. Selbst wenn es sich um eine reine sexuelle Beziehung handelt, wo man meint, es gibt keine Verbote und Regeln, gibt es sie eben doch.

Auch eine sexuelle Beziehung ist eine Beziehung, besonders dann, wenn man sich öfter trifft. Respekt und Aufmerksamkeit gelten hier genauso, obwohl es um reinen Sex handelt. Es soll nach wie vor beiden Parteien Spaß machen. Kleine Geschenke, wie etwa zum Geburtstag, erfreuen den Partner, wenn man zum Beispiel etwas Kleines mitbringt. Dabei kann es sich ruhig um Champagner oder Pralinen handeln, dies lässt sich dann sogar noch mit dem Liebesspiel verbinden. Selbstverständlich muss man nicht ständig miteinander Kontakt halten, da reicht es durchaus, wenn man sich zum Treffen verabredet, denn hier geht es ja nicht um eine Lebensgemeinschaft.

Ob und wann man sich nach dem Sex verabschiedet, richtet sich nach den Bedürfnissen beider Parteien. Ein bisschen Kuscheln oder Sprechen müsste schon einzubauen sein. Eine Übernachtung ist selbstverständlich auch möglich, wenn dies von beiden Seiten gewünscht wird.  Wenn man über seine Affaire unbedingt sprechen muss, sollte man sich vorher gut überlegen, auch sollte man darauf achten diskret zu sein und sich an einem neutralen und sicheren Ort treffen. Beenden kann man die Affaire, indem man sich einfach nicht mehr meldet, oder wenn Gefühle entwickelt werden, dann sollte man es fairer Weise ebenfalls sofort beenden.

2 Antworten : “Erotische Regeln beachten”

  1. Seba sagt:

    der Arsch auf dem Foto ist auf jeden Fall geil

  2. Klausi sagt:

    nix regeln. ich will ja nur ficken

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.