running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Geile Bilder von 1950, schärfer als gedacht

Bettie Page

Kaum zu glauben, aber schon 1950 wusste man, was geil ist und so entstanden die ersten scharfen SM Bilder. Das erste scharfe Sex-Symbol Bettie Page, die leider schon 85 jährig verstorben ist, sorgte damals für einen handfesten Skandal. Die aus Tennessee stammende SM-Ikone ließ sich von dem Fotografen Irving Klaw ablichten und wurde so zu einem gefeierten Star, da sie ein perfektes Fetisch- und Bondagemodel war. Mit ihren Kurven und der Pony Frisur, war sie schnell bekannt und Klaw zeigte sie mit anderen Frauen bei scharfen und geilen SM-Spielchen.

Eine Ohrfeige für das prüde Amerika, das dann 1954 mit einem Verbot reagierte, es wurden sogar alle Abzüge sowie alle Negative verbrannt.

Bettie Page zog sich aus der Öffentlichkeit zurück, aber die Schwester von Klaw, rettete einen Teil der Fotos, weshalb sie nun auch versteigert werden können.

Das damalige Erotikmodel Bettie Page sorgte mit ihrer hellen Haut und dem verführerischen roten Mund für Verwirrung bei den Männern. Selbst Harold Lloyd hatte von diesem verführerischen und geilen Erotikmodel Fotos geschossen. Keiner konnte ihr widerstehen.

Kunstsammler reißen sich um die Fotos, die mehr als frivol sind. So wird wohl das erste Pin-up-Girl der Welt unvergesslich bleiben. So kann man noch heute von den geilen Praktiken der 50er Jahre profitieren.

Die geile Vorreiterin der SM-Erotik verstarb im Jahre 2008 im Dezember an einer Lungenentzündung, doch ihre Bilder bleiben unvergessen und nach wie vor extrem scharf. Im April 2013 werden die SM-Fotos von Page versteigert.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.