running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Kendra Wilkinson und ihr zweites Sextape

Nachdem Kendra Wilkinson vor knapp einem Jahr Ihr erstes Sextape mit ihrem damaligen Freund Justin Frye drehen lies, kam jetzt bereits schon ein weiteres Sextape mit ihr auf den Markt.

Kendra Wilkinson und ihr zweites Sextape


Bereits mit ihrem ersten Video, machte Kendra von sich reden, denn es war eines der am meist gesehenen Videos überhaupt. Bekannt wurde das erste Sextape unter dem Namen „Kendra Exposed“ mit dem Video hat sich das Playmate 680.000 Dollar verdient.
Das erste Video wurde vor einem Jahr von Vivid Entertainment auf den Markt gebracht.
Nun hofft Kendra Wilkinson das auch ihr zweites Sextape genauso erfolgreich wird wie das Erste.
Während sie beim ersten Video von einem Mann verführt wurde, gibt es bei dem zweiten Sextape von Kendra einen großen Unterschied, denn hier hat das Playmate mit einer Frau viel Spaß.
Ihre Partnerin, mit der sie sich für diese lesbische Seite vergnügt ist, ihre Freundin Taryn Ryan.

Wie RadarOnline. Com berichtet, glucksten und lachten die Mädels anfangs nur herum, doch dann kommen sie auch den Aufforderungen, die die Jungs hatten nach und begannen sich heftig zu küssen.
Doch die Szenerie hörte nicht beim Küssen auf, sondern die Szenen wurden immer heißer.
Dann ließ Kendra Wilkinson einfach das Licht ausmachen. Das störte jedoch das Filmteam sehr wenig, denn sie filmten so einfach im Nachtsichmodus weiter.
Wen wundert es da das dieses Sextape ein wenig an Hiltons „One Night in Paris“ erinnert, denn auch hier war wie jetzt bei Kendra Wilkinson und Taryn Ryan alles sehr astrein zu sehen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.