running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Kim Kardashian

Kim Kardashian hat mal wieder ihre Hüllen fallen lassen in der Harper`s Bazaar. Sie lässt sich ja gern nackt fotografieren, aber diesmal ist es noch etwas anders.


Denn die Bilder sind nicht retuschiert. Das scheint zurzeit ein großer Trend zu sein. Auf ihre Rundungen ist Kim auch stolz und das kann sie ja auch, denn man will ja schon was zum anfassen haben. Nur ihren großen Busen mag sie selbst wohl nicht ganz so, aber Männer finden ihn einfach erotisch.
Kim mit ihren langen schwarzen Haaren und dem sexy Body ist einfach der Traum von vielen Männern.

Kim Kardashian, das It-Girl verschweigt nicht mehr, wie sie sich fit hält. Endlich verrät sie, wie sie ihre scharfen Kurven behält. Die 29-Jährige will täglich mindestens 200 Sit-ups schaffen und joggen, geht sie auch.

So hält sich Kim Kardashian fit


Jeden Tag möchte sie etwas machen, sie versucht zu kombinieren. Sie trägt ja auch zu gern kurze, enge Outfits und darin sieht sie ja auch sehr sexy aus. Aber dafür muss sie Sport treiben und sich gesund ernähren. Kim findet am besten ihren Bauch, den möchte sie flach halten und sie ist stolz, dass sie es auch schafft. Allerdings gefallen ihr ihre Oberschenkel weniger.

Sie kann aber auf ihren Körper wirklich stolz sein, denn hier sitzt jedes Gramm an der richtigen Stelle. Umwerfend ist es, wie sie immer aussieht. Die Männerherzen schlagen alle höher, wenn sie Kim in sexy Outfits sehen. Und Frauen werden schon etwas neidisch, aber man braucht sich nur sportlich betätigen, ganz genau so wie Kim.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.