running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Mal wieder was Neues von Amy Winehouse – sie zeigt ihre Nippel!

Schon eine ganze Weile hat man nichts mehr von Sängerin und Skandalnudel Amy Winehouse gehört, außer hin und wieder ein paar schlechte Nachrichten. Jetzt macht Amy wieder auf sich aufmerksam – aber wie!

Ihre mit Silikon gepolsterten Brüste sind gar nicht mehr so neu. Hat sie sich daran etwa noch nicht gewöhnt? Für ihre Drogenexzesse ist Amy ja bekannt. War sie vielleicht wieder mal total mit Drogen vollgepumpt, dass sie gar nicht gemerkt hat, dass sich ihre Brüste einen Weg aus dem knappen Bikinioberteil gesucht und einen Blick auf die Nippel preisgegeben haben? Hoffen wir, dass dies nicht der Fall war und das Amy clean ist, denn so mögen wir sie schließlich lieber und wollen doch bald mal wieder was Positives von ihr hören.

Die 27jährige tourt gerade durch Brasilien. Auf der Bühne zeigt sie sich dort wie gewohnt mit ihrer unverkennbaren Bienenkorbfrisur. Im Hotel machte sie Bekanntschaft mit Barkeeper Paul, der angeblich aus der mittelenglischen Industriestadt Scunthorpe stammt und ziemlich cool sein soll. Die beiden verstanden sich auf Anhieb und wurden bei einem gemeinsamen Bummel durch Rio gesehen.

In Brasilien hat die Sängerin fünf Live-Auftritte geplant. Neben Rio sind Sao Paulo und Florianópolis, eine Großstadt auf einer Insel mit ungefähr 40 Stränden, dabei. Für ihre Konzerte in Brasilien soll Amy fast 8 Millionen Euro abräumen. Die nächsten Termine folgen im Februar 2011. Da ist sie in Dubai unterwegs. Warten wir ab, wie Amy das verkraftet und wann wieder was Neues von ihr auf den Markt kommt.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.