running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Pornosternchen wird Dank ihres Namens bekannt

Eine bisher noch relativ unbekannte Ex-Pornodarstellerin gelangt ein Verkaufsboom ihrer Pornofilme nur aufgrund ihres Namens und verkauft nun 5 Mal so viele Filme wie früher. Die Rede hier ist von Jill Kelly, die aufgrund des Sexskandals von David Patraeus dem EX-CIA-Chef, nun zu diesen unverhofften Ruhm gekommen ist. Auslöser ist die Sexaffäre zwischen Patraeus und Jill Kelley, denn Interessierte, die nach Informationen über Jill Kelley, der geheimen Geliebten von Patraeus, suchen, schreiben ihren Namen oft falsch, ohne E, und landen daher ungewollt auf der Pornoseite der Jill Kelly.

Auch wer nach Bildern von Jill googelt, wird sehr häufig nur auf die Bilder des Pornosternchens Jill Kelley stoßen und eher weniger Bilder der Society Lady. Aber die meisten Internetuser finden dies nicht so schlimm, sondern nutzen vielmehr die Gelegenheit, sich einen heißen Pornostreifen der „falschen“ Jill runterzuladen. Die ist der Grund für den derzeitig, verstärkten Verkauf der Pornostreifen und dem damit unverhofften Ruhm. Es gibt sicher einige Pornodarstellerinnen, die sich einen solchen plötzlichen Boom wünschen. Wer neugierig geworden ist und die sexy Jill noch nicht kennt, der kann sich jetzt mehr von ihr anschauen.

3 Antworten : “Pornosternchen wird Dank ihres Namens bekannt”

  1. Cool Man sagt:

    man muss halt luck haben, kann ich nur sagen 🙂

  2. Redaktion sagt:

    Unerhofft kommt oft. Da hat die Jill wohl mal Glück gehabt. Bessere Werbung gibt es wohl nicht.

  3. MeiniReini sagt:

    die pornofotze Jill Kelly ist sicher bekannter als die andere. wer interessiert sich schon für so ein tussi

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.