running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Riesen-Knackarsch kommt unter die Haube

Der riesige, runde und superknackige Hintern von Kim Kardashian wird bald offiziell nicht mehr zu haben sein, denn bald wird geheiratet. Wen? Natürlich ihren selbsternannten „Gott und Pelzmantel-Proll“ Kanye West, mit dem sie schon einige Jahre liiert ist.

Kim Kardashian, die durch einen selbstgedrehten Pornofilm bekannt und durch eine eigene Realityshow stinkreich wurde, gibt ihrem Traumprinzen Kanye West das Ja-Wort und das tut sie natürlich so, wie es sich für eine Diva gehört, im ganz großen Stil und mit viel Protz. Es wird behauptet, dass das Brautpaar extra einen Balkon anbauen ließ, damit man einen Hochzeitskuss zelebrieren kann, genauso wie bei der Royalen-Hochzeit von Kate und William.

Kim Kardashian kann nicht Schauspielern, nicht singen und zum Modeln fehlt ihr die passende Figur, dennoch ist Kim, dank ihrer Selbstvermarktungsstrategie alla Paris Hilton – reich ohne Talent, weltberühmt geworden. Dies hat sich sicher ihrem einigartigen Riesenarsch zu verdanken und sie arbeitet täglich daran, dass dieser immer größer und dicker wird. Die teilweise sehr engen und peinlichen Outfits tragen ihr übriges bei, damit man im Gespräch bleibt. Wer noch mehr von Kim sehen möchte, kann dies auf Instagram, denn hier postet die üppige 33-jährige regelmäßig Bilder von sich.

Kim´s Heckansicht

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.