running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

„The Girlfriend Experience“ der Skandalfilm in der Hauptrolle Sasha Grey

Skandalfilm in der Hauptrolle Sasha Grey

Die Rolle, der Edelprostituieren wird, von Pornostar gespielt
Die als Horizontal-Akrobatin bekannt gewordene Sasha Grey will in diesem Film in der Rolle des Callgirls endlich seriös werden.
In Deutschland wird der Film, den ein Oscar-Preisträger inszenierte leider nicht zu sehen sein.

Sasha Grey räumte schon mehrfach einschlägige Preise ab, unter anderem in dem bumsfidelen Lichtspiel „Razordolls“.
In dem Drama „The Girlfriend Experience“, spielt sie zum ersten Mal eine seriöse Rolle, die der 21-Jährigen von Oscar Preisträger Steven Soderbergh auf den Leib geschneidert wurde. Sasha Grey spielt hierbei eine in New York lebende Edelprostituierte.
Ihren Kunden, welche 2000 Dollar für die Stunde entrichten, gibt sie hierbei das Gefühl, das sie die perfekte Freundin ist.
Sie versteht es sich sicher in der feinen Gesellschaft zu bewegen und beherrscht ebenso eine gepflegte Konservation. Aber im Bett ist sie dann das Luder welche keine Tabus scheut.

In den USA wird der Film von Steven Soderbergh am 22. Mai anlaufen, die deutschen Fans werden aber leer ausgehen, da der Regisseur als Flop-Lieferant bekannt ist.
Er sorgte zwar mit Kassenschlagern wie „Erin Brockovich“ und der „Ocean-Triologie“ für volle Kinokassen. Allerdings wurden so ambitioniertere Projekte wie „Che“ oder „Solaris“zum Flop und fallen jedes Mal an den Kinokassen durch.
Mit dem Film „The Girlfriend Experience“ möchte der Regisseur das Ändern und vielleicht haben die deutschen Fans doch noch Glück und positive Kritiken sorgen dafür das der Film auch noch in die deutschen Kinos kommt.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.