running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Wer ist Lena Nitro

Das Gesicht von Lena Nitro haben sicher schon einige Pornofans gesehen, aber nur die Wenigsten dürften Intimitäten von Lena wissen. Wir verraten Euch 5 Fakten über die quirlige Blondine. Die Karriere von Lena Nitro war bisher ein wenig holprig und verlief sicher nicht immer so, wie sich es die hübsche Blondine vorgestellt hat. Dennoch hat sie Durchhaltevermögen bewiesen und konnte sich einen Namen in der Pornobranche machen.

Lena Nitro mit Analplug

Fakt 1 – Persönliches

Geboren wurde die hübsche Lena am 16.05.1987 in der Hauptstadt Berlin und wuchs auch hier auf. Ihre Mutter ist Saskia Farell, eine sehr erfolgreiche Eventmanagerin von Erotik Events in Berlin. Lena Nitro steht regelmäßig für das Erotiklabel der Mutter vor der Kamera. Über ihren Vater ist leider nichts bekannt.

Lena Nitro ist ihr Künstlername, ihr richtiger Name ist nicht bekannt. Sie hat noch einen Bruder, der jünger ist als sie.

Fakt 2 – der berufliche Einstieg

Zur Pornobranche fand die hübsche Lena eigentlich eher zufällig. Zugegeben, ein Kind von Traurigkeit war Lena noch nie und so besuchte sie bereits im zarten Alter von 18 Jahren Swingerklubs und gab sich mehreren Partnern hin, wobei sie auch auf den Geschmack gekommen ist. Zu Beginn hatte Lena natürlich noch Bedenken, aber eigentlich eher, weil sie dachte, den Anforderungen der Produzenten nicht gerecht werden zu können. Ihre Bedenken waren aber unnötig, denn am Set stellte sich heraus, dass Lena großen Spaß dabei hatte und alles ganz von selbst lief. Einige kennen Lena unter dem Namen Sherly Nitro, den sie anfangs nutzte, wirklich bekannt jedoch wurde sie erst unter dem Namen Lena Nitro. Ihren ersten Porno drehte Lena Nitro mit 21 Jahren.

Fakt 3 – was sie so erfolgreich macht

Das Geheimnis einer erfolgreichen Pornodarstellerin ist nicht, sich besonders erotisch vor der Kamera rekeln zu können, sondern vielmehr die Art, wie sich die Darstellerinnen vor der Kamera geben. Lena Nitro ist nicht nur sexy, sondern vielmehr kann man in ihren Filmen förmlich sehen, wie viel Spaß ihr diese Drehs bringen und genau das ist das Geheimnis ihres Erfolges. Ihre Natürlichkeit und ihr jugendliches Aussehen tragen ihr übriges bei.

Lena beim Pornodreh

Fakt 4 – ihr derzeitige Karriere

Begonnen hat alles mit einem 3-Jahres-Vertrag bei Videorama. Hier erfickt sie sich schnell viele Fans. Lena Nitro ist mittlerweile eine sehr gefragte Pornodarstellerin, sodass sie von dem Job in der Pornobranche gut leben kann, was zu Beginn ihrer Karriere nicht so war. Ihr Freund, Aaron, musste sie oft Motivieren und ihr einen Schubser geben, da Ausdauer und Disziplin nicht unbedingt ihre Stärken waren. Mit der Zeit jedoch, wurde aus ihr eine erfolgreiche Businessfrau in der Erotikbranche. Gedreht hat sie schon auf großen Pornoplattformen wie Babes.com, 21Sextury.com und DDFNetwork.com.

Fakt 5 – was sie sonst noch macht

Natürlich gibt es nicht nur Pornofilme mit der hübschen Blondine, auch über die Sexcam verdient Lena ihr Geld. Auf ihrer eigenen Webseite, auf Big7.com, Live-Strip.com oder Visit-X.net kann man Lena bei ihrer Lieblingsbeschäftigung zusehen, nämlich beim Blasen, Ficken oder wie sie es sich selbst besorgt.

Zusammen mit der Pornodarstellerin Texas Patti vertreibt sie Holzdildos, die sie natürlich zuvor selbst ausgiebig getestet hat. Nur haben die beiden eine eigene Kollektion, die sie anbieten.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.