running pussy header
Lust auf Sexkontakte?

Hana Nietsche und die PETA Kampagne

Hana Nietsche und die PETA Kampagne

Das deutsche Topmodel Hana Nietsche, lebt seit Jahren in New York und macht im Moment mit einer Kampagne in PETA´s neuer von sich reden. Die Kampagne, für welche sich die hübsche Deutsche stark macht läuft, unter dem Slogen „Lieber nackt als Pelz Kampagne“.

Bekannt wurde Hana Nietsche von verschiedenen Covershootings für diverse Magazine wie zum Beispiel, Maxim und aus der Fernsehsendung Germanys next Topmodel.
In der Zwischenzeit werden alle Aufträge, welche sie für Pelz-Shootings erhält, kathegorisch von Ihr abgelehnt.

Durch die Kampagne von PETAs wurde die Aufmerksamkeit von Hana Nietsche verstärkt auf die Pelzindustrie gelenkt und das war ausschlaggebend für das Model sich in dieser Kampagne einzubringen.
Sie ist seit sie denken kann Tierliebhaberin und war auch nie ein Pelzfan, dennoch trug sie bei den verschiedenen Modeshootings Pelze.
Jetzt, nachdem sie gesehen hat, wie grausam Menschen mit den Tieren umgehen, sagt sie jedoch Nein zum Pelz. Denn es gibt genügend andere Alternativen hierfür, die es wert sind diesen Schritt zu gehen und nein zum Pelz zu sagen begründet Hana ihr Engagement.

Obwohl Pelze in der Modeindustrie noch stark beworben und verherrlicht werden und junge Frauen mit Pelz, einen gewissen Luxus in Verbindung bringen, lehnt Hana Nietsche derartige Lifestyle-Auftritte permanent ab.
Wie sie selbst sagt, möchte das Topmodel mit PETA zusammenarbeiten und endlich auf das Leid der Tiere aufmerksam machen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.